Biobauernhof

Biobauernhof Kassnhof!

Der Kassnhof wird seit dem Jahr 2002 nach dem Biocodex als Biobauernhof bewirtschaftet. Auf unseren Äckern wachsen alte Tiroler Getreidesorten, die von den Bäckereien Ruetz und Hirzinger zu einem besonders schmackhaften Biobrot verarbeitet werden. Roggen und Weizenbrot sind in der Filiale in Fulpmes erhältlich.

Angebaut werden Roggen, Weizen und Dinkel. Das Stroh vom Getreide wird zur Einstreu der Pferde verwendet.
Das gesamte benötigte Futter für unseren Reit- und Ponyhof wird auf eigenen Flächen produziert.

Bioenergie am Kassnhof!

Seit 1999 sorgt eine computergesteuerte Hackschnitzelanlage für gemütliche Wärme und wohltuendes Warmwasser am Kassnhof. Das gesamte verwendete Holz stammt aus unserem eigenen Waldstück.

Strom vom Dach des Kassnhofes!

Seit Sommer 2011 arbeitet eine moderne Photovoltaikanlage auf dem nach Süden gerichteten Teil des Kassnhofdaches und produziert den wertvollen Strom für unseren Bedarf!

Somit werden alle Möglichkeiten der Energieeinsparung und Energieproduktion am Kassnhof genutzt.
Umweltfreundliche Energie am Kassnhof sorgt für ein angenehmes Hausklima und einen wohligen Aufenthalt für unsere Gäste!